Our Story

Geposted von Rebecca Andresen am

Wir sind Christoph - Papa mit Benzin im Blut und ein passionierter Planer – und Rebecca – Mama mit einem Fabel für Interieur und mit Blick fürs Detail und eigentlich keine Camperin.

Und da stehen wir schon am Anfang unserer Geschichte.

Nachdem wir bereits eine längere Glampingtour mit einem Camper durch das wunderschöne Neuseeland hatten, lagen unsere Erwartungen was das grundsätzliche Reisen im Camper anging, schon sehr hoch.

Da war dann also nun der Anfang, mitten in unserer Deutschlandreise – in einem Van. So fuhren wir ab und an Mal auf Campingplätzen und während wir im Schritttempo an den großen weißen Riesen vorbeischlichen, konnte man ohne reinzuschauen bereits sagen, und das mit einer ziemlich genauen Treffsicherheit, wie die Innenausstattung jeweils aussah. Ähnliche Polsterung, helle Holzoptik der Schränke und die Camping-Ausstattung, natürlich im Camping-Stil.

Wirft man einen Blick in unsere vier Wände, sieht man schnell, dass wir die Mischung lieben. Es muss nicht alles von einer Marke stammen oder gar in einem Stil sein. Bei uns finden sich neben Möbelstücken aus einem schwedischen Möbelhaus, auch Selbstkreiertes vom Tischler aber auch chinesische als auch afrikanische Einschläge von unseren Auslandsaufenthalten in der ganzen Wohnung wieder.

Worauf wir also abzielen: Camping muss nicht nach Camping aussehen.

Und genau das ist was die Vanlife Szene in den Sozialen Medien so gestalterisch einfängt.

Und bevor hier jemand sein Innenleben aus dem Camper rausreißt, möchten wir die Möglichkeit bieten mit einfachen Mitteln das Zuhause auf Rädern ohne Schrauben und Sägen modern und gemütlich zu individualisieren.

Neuerer Post →